FlamencoAltona
Veranstaltungen
PenaFlamenca
Mitmachen
Fördern
Künstler
Kontakt
 

Das aktuelle Veranstaltungs-Programm von Aug. bis Dez. 2016 als
PDF-zum Download

Fr., 16. Sept. 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Themen: Fandangos de Huelva aus den Kursen von Javier
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1613 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 16. Sept. 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: por soleá

Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Kurs.-Nr.: P1614 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Sa. + So., 17. + 18. Sept. 2016

Flamenco-Gesangs-Workshop mit Javier Castrillón (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Thema: Tangos und Bulerías
Sa. + So.: 14 - 15.30 Uhr
Kurs.-Nr.: P1615;
Teilnahmegebühr (3 Std. Unterricht):38,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 45,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 28. Aug. 2016 (Eingang des Anmeldeformulares)
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 7. Okt. 2016
20 Uhr

Konzert: La guitarra flamenca de Amir John Haddad

Eintrittspreise: VVK-Karten: 15 Euro; Abendkasse 18 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Amir gilt als einer der interessantesten Gitarristen der jüngeren Generation. Er hat mittlerweile sein zweites Gitarren-Solo-Album "9 Guitarras" veröffentlicht und arbeitet an einer weiteren mit Spannung erwarteten Produktion. Wer sich mehr von ihm ansehen will, kann das gerne im YouTube Kanal von Mundo-Flamenco.

Sa., 8. Okt.
2016

IX. Hamburger Flamenco-Gitarrenschau!
Gitarrenausstellung von "Mundo Flamenco"
Öffnungszeiten:
Sa. 10 - 18 Uhr

Johannes Inhoffen, langjähriger Kenner und Freund der Gitarrenszene und fast aller großen spanischen Gitarrenbaumeister, präsentiert etwa 20 Instrumente unterschiedlicher Werkstätten. Vom Economy Modell bis zur Meistergitarre. An drei Tagen besteht in der "Peña Flamenca alToná" im Zentrum von Hamburg-Altona die Möglichkeit, die Gitarren eingehend auszuprobieren und bei Interesse auch zu erwerben. Johannes Inhoffen beantwortet gerne alle Fragen zu Konstruktion und Besonderheiten der Flamencogitarre. Gerne bringt er, wenn dies rechtzeitig vorab vereinbart wird, auch speziell gewünschte Gitarren mit nach Hamburg.

Kontakt: Mundo Flamenco, Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21, 79110 Freiburg, Tel. 0761-287428,
www.mundo-flamenco.com, correo@mundo-flamenco.com


Ort: Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

Sa. 8. Okt 2016
20 Uhr

Tertulia flamenca:
La evolución de la guitarra flamenca

Pascal Nier.und Emanuel Egmont werden neben Infos zu Geschichte und Entwicklung der Flamencogitarre einige Bild- und Tonbeispiele zeigen.
Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná und Teilnehmer der Workshops mit Amir Haddad!
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

8. + 9. Okt. 2016

Flamenco-Gitarren-Workshops
mit Amir John Haddad

In Kooperation mit der Peña Flamenca alToná veranstaltet Johannes Inhoffen anlässlich der IX. Hamburger Flamencogitarren-Schau Workshops mit dem Gitarristen Amir John Haddad aus Madrid. Einen Eindruck von seinen Fähigkeiten als Solist könnt Ihr hier bekommen: http://www.youtube.com/user/duendeguitarra#p/u
und http://www.myspace.com/amirjohnhaddad.
Neben seinem technisch außerordentlich präzisem und virtuosem Spiel ist er einer treuen Anhängerschaft als besonders erfahrener Lehrer
bekannt. Amir spricht fließend deutsch, spanisch und englisch.

Kurs 1: Technik der Flamencogitarre – Picado, Alzapua & Co.
Erläuterungen, Ejercicios und Anwendungen der Spieltechniken in Falsetas, remates etc. – für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Fortgeschrittene und Quereinsteiger (klassische Gitarre, Folk, Jazz o.ä.)
Sa., 8. Okt., 11 - 12.30 Uhr
So., 9. Okt., 11 - 12.30 Uhr
Kursbeitrag: beide Tage: 45 Euro, ein Tag: 30 Euro

Kurs 2: Technik, Palos und Falsetas nach Absprache
Mittelstufe bis Fortgeschrittene
Sa., 8. Okt., 14 - 17 Uhr (inkl. Pause)
So., 9. Okt., 14 - 17 Uhr (inkl. Pause)
Kursbeitrag: beide Tage: 90 Euro, ein Tag: 55 Euro

Komplettpreis für alle Kurse (9 Std.): 120 Euro

20 % Frühbucherrabatt für alle Teilnehmerbeiträge bei verbindlicher Anmeldung bis zum 16.09.2016!

Anmeldungen zum Workshop bitte an
Mundo Flamenco
Johannes Inhoffen
Yorckstr. 21
79110 Freiburg
Tel. 0761-287428
www.mundo-flamenco.com
correo@mundo-flamenco.com

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Fr., 11. Nov.
2016

Flamenco-Gesangs-Workshop mit José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.
Caña

Kurs-Nr: P1616
Fr., 11. Nov: 18.15 - 19.45 Uhr
Kursgebühren: 28,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 34,- Euro

Tangos de Malaga
Kurs-Nr: P1617
Fr., 11. Nov: 20 - 21.30 Uhr
Kursgebühren: 28,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 34,- Euro

Beide Kurse in Kombination (3 Std. Unterricht): 51,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 60,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 19.09.2016 (Eingang des Anmeldeformulares).

José Parrondo ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch an interessierte Gesangsliebhaber weiter zu geben.

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca al
Toná

Sa., 12. Nov. 2016
20 Uhr

NOCHE FLAMENCA – POR SOLEÁ
Mit Alicia Márquez (Tanz), José Parrondo (Gesang),
Emanuel Egmont (Gitarre) und dem Cuadro Flamenco Los Cabales

An diesem Abend werden die Tänzerin Alicia Marquez und der Sänger José Parrondo zum ersten Mal aufeinander treffen. Beide stammen aus Sevilla, haben aber noch nie zusammen gearbeitet. Getreu dem Konzept der Peña Flamenca erwarten wir das unvorhersehbare, den spontanen Dialog zwischen den Künsten, ungeprobt, nicht perfekt aber erfüllt von der Kraft künstlerischer Intuition.
Wir empfehlen, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. Im intimen Ambiente der Peña Flamenca alToná ist der Kontakt zum Künstler unmittelbar, der Klang der Gitarre und der Stimme unverstärkt und die Anzahl der Plätze sehr begrenzt!

Alicia Márquez ist eine Vertreterin der »Escuela sevillana de baile«.
Stark beeinflusst von ihrer langjährigen Maestra und Mentorin Matilde Coral steht sie für einen besonders femininen Tanzstil, geprägt von den poetisch anmutigen Bildern, die ihre Hände zeichnen und dem eleganten und technisch perfekten Einsatz von Mantón und Bata de Cola.
Nach ihrem Bühnendebüt in der Compañía des legendären Mario Maya arbeitete sie von 1995 bis 2002 als festes Mitglied in der »Compañía Andaluza de Danza« und gastierte in den folgenden Jahren mit vielen Ensembles und den namhaftesten Künstlern weltweit. Unlängst tanzte sie als Gastsolistin in dem Ensemble des jerezaner Tänzers Joaquin Grilo.

Wenige große Künstlerpersönlichkeiten vermitteln uns den Flamencogesang so authentisch, wie der vielfach preisgekürte Sänger José Parrondo aus Sevilla. Als Augen- und Ohrenzeugen einer Epoche großartiger Flamencomeister und -persönlichkeiten wie Antonio Mairena, Manolo Caracol und Fernanda de Utrera gehört José Parrondo zu den wenigen Künstlern, die die ursprüngliche Kraft und Einzigartigkeit des Flamenco bis heute zu bewahren suchen. Das dies nicht das Verharren in altbekannten musikalischen Formen bedeutet, sondern gerade auch die lebendige Interpretation und Kreation neuer Gesänge meint, beweisen seine CD-Produktionen von denen insbesondere die Einspielung mit Pedro Bacan »Agua Limpia« und Manolo Franco »Lucero de Andalucia« hervorzuheben sind.

Auf der Gitarre begleitet werden José Parrondo und Alicia Márquez von Emanuel Egmont, dessen Spiel nicht von Perfektion und Virtuosität sondern vielmehr von Intuition und Improvisation und der Freude an Begleitung gekennzeichnet ist.

Wir erwarten außerdem noch einige Überraschungsgäste ...

Ermäßigte VK-Karten bis zum 9. Okt. 2016: 21 Euro, danach: VVK 25 Euro; Abendkasse 28 Euro;
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

Fr., 18. Nov. 2016,
18.15 Uhr

Chorproben
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns vor der Reunión in der Peña Flamenca alToná zum Nacharbeiten und Proben der Gesänge, die in den Kursen von José Parrondo und Javier Castrillón gelernt wurden. Die Themen werden vorab bekanntgegeben.
Themen: Villancicos (andalusische Weihnachtslieder)
Teilnahmebeiträge: Wer an den Gesangskursen mit dem entsprechenden Thema teilgenommen hatte: 5 Euro, alle anderen erstmalig 15 Euro, danach 5 Euro.
Kurs.-Nr.: P1618 – Anmeldung erbeten
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

Fr., 18. Nov. 2016,
20 Uhr

Reunión flamenca
Jeden 3. Freitag des Monats treffen wir uns zu Klönschnack, Fachsimpelei und gemeinsamem cante, baile y toque in der Peña Flamenca alToná.
Der Abend wird eröffnet mit einem Workshop für Ensemblespiel.
Thema: Tangos de Malaga

Für alle, die das Zusammenspiel von Gesang, Gitarre, Tanz und Palmas ausprobieren und erlernen möchten – für Anfänger bis Profis, Gitarristen, Tänzer, Rhythmiker und Sänger!
Dozenten: Emanuel Egmont (Gitarre), Martina del Prado (Tanz), Javier Castrillón (Gesang)
Kurs.-Nr.: P1619 – Anmeldung erbeten
Im Anschluss: Ensemble-Übungsrunde

Solo socios – nur für Mitglieder und Gäste der Peña Flamenca alToná
Möchtest Du für nur 8 Euro im Monat Mitglied werden?
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná

10./11. Dez. 2014

Rhythmus- und Palmas-Workshops:
»Lenguaje Flamenco« mit El Gamba aus Jerez

Für TänzerInnen, Gitarristen, Sänger und Perkussionisten, die die grundlegenden Palmasformen erlernen möchten und darüber hinaus mehr über die rhythmischen Strukturen der perkussiven Begleitung von Gesang, Gitarre und Tanz erfahren möchten.

Flamenco-Rhythmus und Palmas für AmV-M
Kurs-Nr: P1620
Dozent: David el Gamba
Sa.+ So.: 11.00 - 12.30 Uhr
Teilnahmebeitrag: 45,- für Frühbucher*; Normalpreis 50,- Euro

Flamenco-Rhythmus und Palmas für M-F
Kurs-Nr: P1621
Dozent: David el Gamba
Sa.: 12.45 - 14.45 Uhr
So.: 14 - 16 Uhr
Teilnahmebeitrag: 60,- für Frühbucher*; Normalpreis 68,- Euro

»Pataita por bulería« für AmV-F
Kurs-Nr: P1622
David erarbeitet eine kleine, einfache Pataita, die auch ohne tänzerische Vorkenntnisse erlernt werden kann. Bestens geeignet für alle »tanzmuffelnden« Gitarristen, die auch mal einige Schritte zum »Fin de fiesta« wagen möchten.

Dozent: David el Gamba
So.: 12.45 - 13.45 Uhr
Kursgebühren (nur als Ergänzungskurs in Kombination mit Kurs P1620 oder Kurs P1621 belegbar): 15,- für Frühbucher*; Normalpreis 19,- Euro

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 13. Nov. 2016 (Eingang des Anmeldeformulares).

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar.

Eine Veranstaltung der Peña Flamenca al
Toná

Sa., 10. Dez. 2016
20.00 Uhr

Somos Flamencos – Tablao Flamenco
Zum Semesterabschluss präsentieren die TänzerInnen und Tänzer der Los Cabales Flamencoakademie ihre Arbeitsergebnisse. Mit
Javier Castrillón und David el Gamba (Gesang), den Dozentinnen der Flamencoakademie und den Gastgeber des Abends Martina del Prado und Emanuel Egmont.

Vorverkauf bis zum 6. Dez. 2016 = 10 Euro, Abendkasse = 12 Euro
Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr); freie Platzwahl!
Kartenvorverkauf an Veranstaltungsabenden in der Peña Flamenca alToná oder in der Flamencoakademie Los Cabales nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 040-38 61 45 76).

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamencoakademie


 

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Alle Termine unter Vorbehalt – Änderungen werden frühzeitig bekanntgegeben.

 
Cantaor
Peña Flamenca alToná · Rothestraße 62 · 22765 Hamburg · Telefon: 040 38 61 45 76 · E-Mail: Info@flamenco-altona